Beiträge

Unterwasserwelt-Wimpel

Unterwasserwelt-Wimpel

Nächste Woche wird mein kleines Baby schon ein Jahr alt und ich wollte zu seinem Geburtstag unbedingt etwas gestalten, was seine Augen zum Leuchten bringt. Er mag, wie wahrscheinlich fast alle kleinen Kinder Wasser und bunte Farben. Mit den Unterwasser-Wimpeln hat er etwas, das er erkunden kann.

Da wir das Zimmer von ihm und seinem Bruder in Türkis-Tönen eingerichtet haben, wird die Wimpel-Kette nach seinem Geburtstag ein schönes Plätzchen in ihrem Zimmer finden und nicht bis nächstes Jahr im Schrank verschwinden.

Die Anleitung und die Schablone findet Ihr hier:

Unterwasserwelt-Wimpel Zutaten huebs-ch

Mappe für Häkelnadeln

Mappe für Häkelnadeln

Letztes Wochenende habe ich endlich einmal meine Häkelwolle sortiert. Die losen Fäden hatten sich schon zu einem Wirrwarr zusammengefunden. Beim Sortieren ist mir aufgefallen, dass bei den Häkelnadeln das gleiche Chaos herrscht. Die Wolle war schnell aufgeräumt und für die Nadeln musste eine Mappe her, in die alle Häkelnadeln passen. Da ich eh noch Wachstuch vom Babywäschekorb übrig hatte, stand die Auswahl des Materials schnell fest. Für die Außenseite habe ich gemustertes Wachstuch genommen, welches auch schon 2 Jahre auf seinen Einsatz gewartet hat.
Das Tolle an dem Mäppchen ist, dass Ihr es auch für Stifte oder Pinsel verwenden könnt.

Wenn Ihr Lust habt, das Mäppchen nachzunähen, dann findet Ihr die vollständige Anleitung und das Schnittmuster hier:

Mappe für Häkelnadeln Zutaten

Sommertischdecke mit Pompons und Quasten

Sommertischdecke mit Pompons und Quasten

Nach dem ich in den letzten Wochen viel gebastelt habe, hat es mich innerlich mal wieder zu meiner Nähmaschine gezogen – und da ich dieses Projekt auf jeden Fall noch diesen Sommer umsetzen wollte, hat das ganz gut gepasst. Ich glaube im Herbst hätte ich Euch nicht mehr mit Flamingos kommen können.
Ich habe für die Tischdecke alles verarbeitet, was ich im Moment gerne mag und prima in den Sommer passt: Flamingos, Pompons und Quasten. Ok, ich hätte nicht unbedingt Wachstuch nehmen müssen, aber glaubt mir, mit kleinen Kindern auf jeden Fall die richtige Wahl.

Habt Ihr Lust die sommerliche Tischdecke nachzunähen? Dann könnt Ihr die Anleitung dazu hier downloaden:

Sommertischdecke mit Pompoms und Quasten Zutaten

Großer Wal zum Kuscheln

Großer Wal zum Kuscheln

Ich hatte Euch versprochen, dass der kleine Wal noch einen großen Bruder bekommt, nun ist er fertig. 🙂
Beim großen Wal habe ich ein altes Windeltuch für den Bauch und Musselin verwendet. So ist es auch gleich noch eine hübsche Erinnerung daran, als unser großer Sohn ein Baby war.

Die Anleitung und das Schnittmuster findet Ihr hier:

Großer Wal zum Kuscheln Zutaten

Alle Zutaten auf einen Blick

  • Musselin in zwei verschiedenen Farben oder Mustern (ich habe für den Bauch eine alte Windel verwendet)
  • Füllwatte
  • zwei Knöpfe, 1,5 cm Durchmesser (für die Augen)
  • Nähmaschine
  • Stoffschere
  • Garn
  • Nähnadel
  • Stecknadeln
  • Markierstift
  • Bügeleisen

Für den Schnitt:

Passhülle aus Kork

Passhülle aus Kork

Die Reisezeit beginnt! Habt Ihr schon Koffer gepackt? Was auf keinen Fall fehlen darf, wenn es ins Ausland geht, ist der Reisepass. Passend zum Thema Reisen habe ich einen DIY Quick-Tipp zum Nähen: Die Passhülle aus Kork. Die meisten von Euch haben wahrscheinlich keine Hülle für den Reisepass, oder? Diese schicke Hülle macht Euren Reisepass zum einem hübschen Accessoire.
Kleiner Tipp: Falls Ihr keinen Kork habt, könnt Ihr auch Kunstleder verwenden. Es gibt Kunstleder in vielen tollen Farben.

Die Anleitung und das Schnittmuster findet Ihr hier:

Passhülle aus Kork Zutaten

Kleiner Wal zum Kuscheln

Kleiner Wal zum Kuscheln

Am 1. Juni ist Kindertag. Schenkt ihr Euren kleinen oder auch großen Mäusen etwas? Ich bin bereits  fleißig gewesen: Junior Nummer 2 bekommt einen kleinen, selbstgenähten Wal zum Kuscheln.
Ich hatte lange im Internet nach hübschen Schnittmustern gesucht, aber irgendwie wollte mir nichts richtig gefallen. Also habe ich mich selbst ans Werk gemacht. Nach einigen Schnittanpassungen und 2 Prototypen ist dieser kleine gestreifte Freund entstanden.
PS: Der große Bruder von dem kleinen Wal ist auch schon in Arbeit 🙂 .

Die Anleitung und das Schnittmuster findet Ihr hier:

Kleiner Wal zum Kuscheln Zutaten

Alle Zutaten auf einen Blick

Für den Schnitt:

Abwischbarer Babywäschekorb

Abwischbarer Babywäschekorb

Wer ein Baby hat, kennt das Problem: Ständig schmutzige und nasse Bodies. Wir haben einen Bastwäschekorb mit Baumwollfutter, welches ich jedes Mal mit waschen müsste, wenn ich die schmutzigen Sachen von unseren Söhnen reinwerfe.

Die Lösung war für mich ein abwischbarer Wäschekorb. Da ich noch Wachstücher übrig hatte, dachte ich mir, daraus muss sich doch was machen lassen. Herausgekommen ist dieser kleine abwischbare Wäschekorb, mit praktischen Tragegriffen. Da beide Seiten aus Wachstuch sind, lässt sich der Korb auch wenden.

Tipp: Wenn es mal auf Reisen geht, ist er auch super zum transportieren von kleinem Spielzeug.

Die Anleitung findet Ihr hier:

Abwischbarer Babywäschekorb Zutaten

Filzberge

Filzberge

Damit sich unsere zwei Mäuse beim Wickeln nicht den Kopf stoßen, habe ich ihnen ein Kissen genäht. Das ist nicht nur praktisch, sondern passt auch prima zu unserem Überzug der Wickelauflage. Die Filzberge erinnern uns ein wenig an unsere Zeit in der Schweiz. Von unserer Wohnung aus konnten wir immer auf die Berge schauen.

Die Anleitung inklusive dem Schnittmuster findet Ihr hier:

Zutaten Filzberge

Sitzdonut für Kinder

Sitzdonut für Kinder

Diesen süßen Sitz-Donut können Kinder zwar nicht vernaschen, dafür sitzen sie aber sehr bequem darauf. Dank der Füllung aus Styropor-Kügelchen ist er schön leicht und lässt sich gut anheben. Ich habe den Donut dem 2 Jahre alten Sohn einer Freundin geschenkt und er liebt den Sitz.

Tipp: Ihr könnt auch einen Reißverschluss am Boden einnähen. Ich habe es nur nicht als sehr sicher erachtet, da kleine Kinder den Reißverschluss öffnen und die Kügelchen verschlucken könnten.

Die Anleitung inklusive dem Schnittmuster findet Ihr hier: