Abwischbarer Babywäschekorb

Wer ein Baby hat, kennt das Problem: Ständig schmutzige und nasse Bodies. Wir haben einen Bastwäschekorb mit Baumwollfutter, welches ich jedes Mal mit waschen müsste, wenn ich die schmutzigen Sachen von unseren Söhnen reinwerfe.

Die Lösung war für mich ein abwischbarer Wäschekorb. Da ich noch Wachstücher übrig hatte, dachte ich mir, daraus muss sich doch was machen lassen. Herausgekommen ist dieser kleine abwischbare Wäschekorb, mit praktischen Tragegriffen. Da beide Seiten aus Wachstuch sind, lässt sich der Korb auch wenden.

Tipp: Wenn es mal auf Reisen geht, ist er auch super zum transportieren von kleinem Spielzeug.

Die Anleitung findet Ihr hier:

Abwischbarer Babywäschekorb Zutaten

Produktlinks

4 Kommentare
  1. Kubus sagte:

    Diese Anleitung ist auch sehr schön, ist absolut praktisch und werde ich auch machen. Erst wenn man ein Baby hat, kann man nachvollziehen, wie sinnvoll dieses Teil ist. Kleiner Tipp: in der PDF Datei der Anleitung ist Punkt 8 zwei mal drin, eins sollte wahrscheinlich noch ein Punkt 9 werden…? ;)

    Antworten
  2. Laura sagte:

    Vielen Dank für diese super Anleitung, genau danach hatte ich gesucht und musste mir so nicht die Arbeit machen einen eigenen Schnitt zu erstellen.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.